SFP Inside | 21.11.2016

Stefan Roesler wird DSV-Geschäftsführer

Wechsel in der DSV-Geschäftsführung

Stefan Roesler folgt auf Wilhelm Gans

In der Besetzung der Geschäftsführung des Deutschen Sparkassenverlags (DSV) steht im kommenden Jahr eine wichtige Veränderung an. Wilhelm Gans tritt am 30. Juni 2017 in den verdienten Ruhestand. Als Nachfolger in der DSV-Geschäftsführung haben der DSV-Aufsichtsrat und die DSV-Gesellschafterversammlung am 18. November 2016 Stefan Roesler, den Vorsitzenden der SFP-Geschäftsführung, benannt. 

Stefan Roesler wird zum 1. Juli 2017 in die DSV-Geschäftsführung eintreten und in Personalunion Vorsitzender der SFP-Geschäftsführung bleiben. Professor Michael Ilg, Vorsitzender der DSV-Gruppe (Deutscher Sparkassenverlag) freut sich über die Besetzung dieser wichtigen Position mit einer Persönlichkeit aus der DSV-Gruppe. „Stefan Roesler erfüllt insbesondere mit seiner Kompetenz und Erfahrung im digitalen Segment exakt das Anforderungsprofil. Er ist die erste Wahl für mediale Zukunftsprojekte in der DSV-Gruppe“, erklärt Ilg.   

In seiner Funktion wird Herr Roesler u. a. die DSV-Bereiche Kommunikation und Wissen sowie Geschäftsbetrieb und Materialwirtschaft verantworten. Zudem wird er innerhalb der DSV-Geschäftsführung für die DSV-Tochterunternehmen SFP, AM COMMUNICATIONS und MehrWert Servicegesellschaft (MWSG) zuständig sein.