IF6-News | 10.05.2016

Gutes noch besser machen

Weiterentwicklung von Design und Usability der Internet-Filiale 6

Die Internet-Filiale 6 ist zeitgemäß und einfach zu bedienen. Damit das so bleibt und hinsichtlich der Bedienung stetig besser wird, ist die Weiterentwicklung von Anfang an eingeplant. Erste Ergebnisse der fortlaufenden Optimierung zeigen sich ab Juli 2016 (Pilot am 7. Juli 2016, Gesamteinsatz am 14. Juli 2016).


Anpassungen am Header.
Ganz oben auf der Seite wird der Header künftig die gesamte Bildschirmbreite nutzen. Das schafft mehr Raum für die anderen Funktionen in diesem Bereich und unterstützt die Wahrnehmung der Laschen am Bildschirmrand. Die Darstellung des Banking-Logins wird künftig hervorgehoben. Und bei kleineren Bildschirmen wird das Suchfeld eingeklappt.


Neues Bildformat. Mehr Raum bekommen auch die Bilder auf der Homepage. Diese reichen künftig wie der Header über die gesamte Bildschirmbreite. Das macht die Seite noch emotionaler. Um gleichzeitig die Sichtbarkeit der nachgelagerten Teaser zu erhöhen, wird ein neues Bildformat eingeführt. „16:7“ ist die neue Formel, die sich dann durch den gesamten Internet-Auftritt ziehen wird.


Navigationsanpassungen für den Desktop. Eine Erkenntnis aus der Pilotierung der neuen Internet-Filiale war, dass die Navigation in der Desktop-Ansicht noch weiter verbessert werden kann. Das wird angepasst und eine horizontale Navigation entsprechend bereitgestellt. Bei Bildschirmen mit einer Breite ab 1.080 Pixel wird zukünftig statt des Navigationsicons links eine Navigation ganz ähnlich wie bei www.sparkasse.de angezeigt. Für kleinere Bildschirme bleibt alles beim Alten.

Die neue Navigation wird zunächst mit einigen Sparkassen, die die Internet-Filiale 6 bereits vollständig nutzen, pilotiert. Gemäß aktueller Planung steht die neue Funktion dann ab Mitte August 2016  allen nachfolgenden Livegängen zur Verfügung.

Sparkassen, die bereits mit dem heutigen Navigations-Konzept online sind, können eigenständig bestimmen, zu welchem Termin nach Mitte August 2016 die Umstellung erfolgen soll. Bis spätestens Ende November 2016 soll die Umstellung dann bei allen Sparkassen abgeschlossen sein.

Weitere Details zu den Maßnahmen werden mit Bereitstellung der Funktionen durch Finanz Informatik und Sparkassen-Finanzportal kommuniziert.