SFP Inside | 06.12.2016

NEU: Firmenkunden-App „S-weltweit“

SFP macht weltweit einfach

Mit „S-weltweit“ haben international aktive Firmenkunden der Sparkassen alles Wichtige für ihr Auslandsgeschäft ab sofort immer dabei. Neben Konzeption und Design verantwortete SFP die komplette technische Planung und Entwicklung der App.

Auslandsgeschäfte sind heikel. Wie ist die wirtschaftliche Lage vor Ort? Gibt es Sicherheitsbedenken? Werden Investitionen unterstützt? Und ganz wichtig: Wer steht bei Finanzierungsfragen mit Rat und Tat zur Seite und ist dabei immer nur einen Klick entfernt? Natürlich die Sparkasse: Mit dem neuen digitalen Kommunikationskanal „S-weltweit“.

Must-have für Firmenkunden. „S-weltweit“ bündelt alle Informationen, die für das internationale Firmengeschäft wichtig sind. Daten zu über 150 Ländern, bereitgestellt von S-CountryDesk, sind über die App abrufbar. Neben Devisenkursen, interkulturellen Guidelines, Ansprechpartnern und Notfallnummern versorgt die App ihre Nutzer auch mit aktuellen News und Terminen.

Ideales Tool für Sparkassen. „S-weltweit“ bietet Sparkassen ein hohes Akquisitionspotenzial im Firmenkundenbereich – nicht nur in Zeiten niedriger Zinsen eine interessante Zielgruppe. Die App sorgt für eine hohe Kontaktfrequenz zu Kunden und stärkt die Wahrnehmung der Finanzgruppe als kompetenten Partner für Auslandsgeschäfte. Und das Beste: Über das Extranet können Sparkassen eigene Inhalte für Endkunden einpflegen und individuell auf Kampagnen und Aktionen abstimmen.

SFP packt die Welt in eine App. Mit der Auftragsvergabe an SFP hat die S-CountryDesk GmbH die App-Entwicklung dem Innovationsführer in der Sparkassen-Finanzgruppe anvertraut. Ab sofort steht „S-weltweit“ für iOS im App Store von Apple und die Android-Version im Google Play Store kostenlos zum Download bereit.

Mitmachen. Anfragen von Sparkassen nimmt Markus Ruppert von S-CountryDesk gern entgegen (E-Mail: markus.ruppert@countrydesk.de).